Aufbau von Glaubwürdigkeit.
Aufbau von Glaubwürdigkeit


Vorwort zum Aufbau von Glaubwürdigkeit

Reputation beruht auf Vertrauen und Glaubwürdigkeit, manchmal auch auf Glaube (zitiert aus Wikipedia).

Die Glaubwürdigkeit beginnt mit der Domain-Endung, der nicht versteckten Liefergebühren und einem transparenten, hilfsbereiten, lösungsorientierten sowie emphatischem Service.

Für den Weg der Glaubwürdigkeit empfehle ich folgende Kriterien für Ihren Auftritt

1. Grammatik und Zeichensetzung

Grammatik- und Interpunktionsfehler in Ihren Texten können Ihre Glaubwürdigkeit zerstören.

2. Ihre Kundenliste

Nennen Sie Ihre Kunden beim Firmennamen oder verlinken das Log. Natürlich mit der vorherigen Absprache.

Denn schwach wirken verallgemeinernde Bezeichnungen, wie: „verwendet von vielen Kantonen, Schulen, Behörden, Ämtern, Autohäusern…“.

3. Erfolgsreporte

Erfolgsreporte finden sich in Fachzeitschriften, Branchenzeitungen und Beilagen. Sie funktionieren heute noch, obwohl sie zu einer der ältesten Methode gehören Glaubwürdigkeit aufzubauen.

„Durch die Erfolgsbilanz wird Ihr Kunde stärker in Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung einbezogen. So kann er sehen, welche Auswirkungen Ihre Behauptungen tatsächlich auf sein Leben haben können.“

M. Masterson

Das IPhone und der IPod sind legendär und sie sind Geräte mit Qualität und Zuverlässigkeit. Apple hat daher eine solide Erfolgsbilanz.

Erstellen Sie ihren eigenen Erfolgsreport. Das baut Glaubwürdigkeit auf. So legen Sie Ihren Interessenten keine Worte in den Mund. Er kann sich selbst ein Bild machen. Sie geben ihm damit Denkanstösse. Der Interessent trifft die Entscheidung selbst.

4. Persönliches Profil „Koryphäe“

Sind Sie eine „Koryphäe“, mit einem starken Alleinstellungsmerkmal? Damit Sie Glaubwürdigkeit als Koryphäe erhalten, beginnen Sie, sich zu legitimieren. Sie erstellen ein Profil, dass Ihre Leistungen und Qualifikationen präsentiert, zum Beispiel mit:

  • X Jahre Mitglied in …, XX Jahre Erfahrung in Ihrem Gebiet,
  • arbeitete als …., für Unternehmen wie XYZ,
  • wurde im Spiegel als Autor vorgestellt,
  • gewann den XYZ-Preis usw..

Kunden vertrauen und kaufen eine Dienstleistung eher, wenn Sie sie als Koryphäe wahrnehmen, weil sie glauben, wovon Sie reden, was Sie glaubwürdig macht.

Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, verwenden Sie die Bewertung durch Dritte.

5. Bewertung oder ein Zitat durch Dritte

Es ist ein wirksames Mittel, um mit Ihren Werbeaktionen Ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen.

Ist Ihr Themenbereich zum Beispiel das Kochen, habe ich hier zwei Zitate, die Fans und Interessierte anzieht:

Kochen ist ein bisschen wie Kino. Es sind die Emotionen, die zählen.

Anne-Sophie Pic / französische Köchin, 2007 die erste Köchin des Jahres in Frankreich

Die Techniken sind lediglich ein Mittel der Schöpfung. Wichtiger ist, dass sie hinter den Kulissen stehen und den Zutaten dabei helfen, zu glänzen.

Seiji Yamamoto / Koch mit drei Michelin-Sternen

Ist Ihr Themenbereich die KI-Forschung, ist das Zitat eines KI-Forschers für einen Erfolgsreport oder die Website eine ausgezeichnete Methode:

„Ich will sie nicht überraschen oder schockieren – aber am einfachsten kann ich zusammenfassend berichten, dass es heute Maschinen gibt, die denken, die lernen und die kreativ sind. Darüber hinaus wächst ihre Fähigkeit, diese Dinge zu tun, zügig weiter. Bis – in absehbarer Zukunft – der Bereich der Aufgabenstellungen, mit denen sie zurechtkommen, genauso gross ist wie der Bereich, den der menschliche Verstand bewältigen kann.

Zitat: H. Simon – KI-Forscher

Die Bestätigung durch Dritte braucht nicht nur durch Prominente und Experten kommen.

Eine Erwähnung Ihres Namens oder Unternehmens in Tageszeitungen oder in einem Fachblatt sind eine hervorragende Bestätigung durch Dritte. Oder die Bestätigung einer Organisation, die Ihr Produkt anwendet oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nimmt. Die Validierung durch Dritte verleiht der Glaubwürdigkeit den Anschein von Objektivität.

Eine externe Meinung gilt theoretisch als unvoreingenommen. In der Realität werden manche Prominente für Empfehlungen vergütet. Fragen Sie sich, wie glaubwürdig ist die prominente Person für Ihre Kunden, wenn sie mit Ihrem Produkt und Ihrer Dienstleistung wirbt?

Stimmen Sie den „dritten“ Werber auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ab.

6. Die Fallstudie, ein tieferer Einblick und eine Möglichkeit für Glaubwürdigkeit

Eine Fallstudie können Sie einem Texter/einer Texterin in Auftrag geben oder auch selbst erstellen. Sie hat im Business-to-Business-Bereich eine hohe Glaubwürdigkeit.

Geben Sie die Fallstudie in Auftrag, ist es hilfreich, kennt der Texter Ihre Branche oder das Thema. Hinweisen möchte ich auch auf den Blick eines externen Texters, der ihre Branche oder Produkte noch nicht kennt, aber sie spannend findet. Denn zu nah an einem Thema zu sein, kann bedeuten, zu sehr über das zu schreiben, was man selbst spannend findet. Doch gerade die externe und „unverbrauchte“ Sicht ist interessant.

Delegieren Sie die Fallstudie? Das Briefing einer Texterin sollte auf jeden Fall die positiven und negativen Kundenerfahrungen sowie die Sicht der Mitarbeitenden enthalten.

Die genannten Einzelheiten in Fallstudien ermöglichen potenziellen Kunden, den Wert Ihres Produkts/der Dienstleistung und seine möglichen Anwendungen für seine eigene Situation klar zu erkennen. Das trifft aus meiner Sicht zum Beispiel für Unternehmen zu, die aktuell Lösungen für Cyber-Sicherheits-Produkte oder Cloud-basierte Lösungen anbieten.

7. Bewertungen sind mehr als nur Sterne

Vertrauen Sie „Ihren Kunden“, um für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Es ist sogar effektiver als nur Prominente zu wählen.

Merke:

Wenn ein Prominenter gegen Bezahlung ein Produkt anpreist, ist das eine Empfehlung.

Wenn Kunden Ihre Produkte und Dienstleistungen kostenlos bewerben, dann ist es ein Testimonial oder auch eine Bewertung.

In Shops finden sich auch nichts aussagende Sterne-Bewertungen. Warum ich davon nichts halte?

Sterne als Bewertung allein reichen nicht. Geben Sie Ihren Kunden ein Beispiel, was eine hilfreiche Bewertung enthalten sollte. Dazu gehört auch die Dankbarkeit durch konkrete Ergebnisse, die sie bei der Verwendung erreicht haben.

Eine Bewertung ist nur dann ein mächtiges Mittel Ihren Umsatz anzukurbeln, wenn sie prägnant, interessant und detailliert geschrieben ist.

Interessenten sehen diese Kunden-Bewertungen als besonders unvoreingenommen an, denn sie können sich mit ihnen identifizieren. Das kann Ihren Umsatz erhöhen.

Testimonials sind deshalb viel stärker in ihrer Wirkung als gekaufte Empfehlungen!  

Manuela Frenzel

Wie können Sie es umsetzen?

Zählen sie alle Vorteile Ihres Alleinstellungsmerkmales auf und versuchen Sie für jedes eine Bewertung zu erhalten. Bewertungen sind mächtig, wenn sie einen Zusammenhang zu den Alleinstellungsmerkmalen ausdrücken.

Sie verlieren Interessenten, wenn sie nichts aussagende oder verherrlichende (XYZ ist der Beste.) Bewertungen veröffentlichen.

Für Unternehmen und Unternehmende sind Mini-Storys mit Kunden eine ausgezeichnete Methode Glaubwürdigkeit und damit Vertrauen zu erhalten (siehe Kantonalbank Nidwalden, LinkedIn).

8. Die Statistik

Glaubwürdigkeitsverstärker sind Statistiken. Aber, keine Doktorarbeiten, sondern so verständlich dargestellt, dass Jeder – unabhängig vom Bildungsstand – die Statistik versteht. Es sei denn, Ihre Kunden bewegen sich in der gleichen oder einer ähnlichen Branche.

Menschen sind visuell geprägt, deshalb ist es nicht immer passend, nur mit Zahlen zu argumentieren. Eine einfache Balken-, Linien oder Kreis-Grafik über einen Prozentsatz, der zum Beispiel „innovativsten KI-Unternehmen“, ist durch die Grafik einfach und schnell zu verstehen.

Schreiben Sie eine allgemeine Aussage, dann sagt diese Art der Formulierung nicht wirklich viel aus: „AI Serverdynamics (frei erfunden) sind die stärksten in der Branche“. Überzeugender klingt: „In Branchentests hielten AI Serverdynamics einer 67 % höheren Belastung stand als jede weitere führende Marke von Serveranbietern.“

Wollen Sie nun erfahren, was noch subtiler wirkt, als eine Fallstudie? Lesen Sie gern weiter.

9. Die Garantie

Ihre Garantie sagt dem Interessenten viel über Ihre eigene Meinung zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung.

Was bieten Sie Ihren Kunden, wenn Sie Ihre eigene Garantie nicht einhalten können?

Garantien sind für Produkte oft von gleicher Dauer. Aber was wäre, wenn Sie sich nicht mehr vergleichbar machen und ihre eigenen Garantien geben? Wenn Sie eine längere Garantie geben, vermitteln Sie ihren Interessenten das Gefühl, wirklich von der eigenen Qualität überzeugt zu sein. Oder überlegen Sie sich eine Garantie die Sie geben können, die sonst noch niemand aus ihrer Branche gibt.

Garantie
Eine starke Garantie erhöht Ihre Glaubwürdigkeit.

10. Der Ton macht die Musik

Die Glaubwürdigkeit hängt mit dem was Sie sagen und wie Sie es sagen zusammen.

Interessenten kaufen oder buchen gern, wenn sie unterhaltsam, überzeugend und in einem für sie stimmigen, wohlfühlenden Ton angesprochen werden. Sie verlieren Ihre Interessenten, wenn sie belehrend, trocken oder zu verkäuferisch kommunizieren.

Deshalb frage ich Sie: Wie sprechen Sie mit Menschen, wenn Ihnen jemand am Herzen liegt?

Empathie
Kommunizieren Sie mit Herz und Empathie, wenn Sie Ihre Interessenten begeistern wollen.

Die Begeisterung, die Sie für Ihre Produkte und Ihre Dienstleistung haben, werden die Interessenten in Ihren Augen sehen.

11. Verständliche Sprache

Glaubwürdigkeit erreichen Sie auch mit Sprache.

Schreiben Sie nicht im Fachjargon oder in Ihrer Fachterminologie. Wählen Sie die Sprache Ihrer Interessenten, die sie versteht. Keine Sorge, auch wenn Sie verständlich und einfach schreiben, werden Sie als Experte wahrgenommen. Das mindert weder ihr Know-how noch ihr Ansehen.

Fachbegriffe können nicht ganz vermieden werden. Verwenden Sie gerade so viel, dass sie von Ihren Interessenten noch verstanden wird.

Auf der folgenden Seite habe ich die Punkte noch einmal für Sie als Checkliste zusammengefasst.

Ich wünsche Ihnen viel Freude bei der Umsetzung.

Zusammenfassung:

Wenn Sie Fragen haben, können Sie mir gern schreiben. Ich freue mich auch über Ihre Anregungen zu diesem Thema.

>
Share This